Weekend Reader Woche 45

Jetzt wird man auch im Laden gegenüber getrackt

Der gläserne Kunde. Für viele eine Angstvorstellung. Für andere die unausweichliche Zukunft. Es ist sicher ein Blick in die Werkstatt von Laden-Psychologen, welche schon länger Laufwege finden, welche uns zum Kauf verleiten. Süssigkeiten an der Kasse sind ja der weitbekannte erste Schritt gewesen. An die Träger von Alu-Hüten: Flight Mode beim Eintreten in einen Laden dürfte helfen.

Rockstars verklagen Google

Keine Musiker, sondern ein Konsortium aus Apple und Microsoft u.a., welche 2011 die Nortel-Patente für 4.5 Milliarden Dollar kauften. Google, welches nun von vielen als armes Opfer gesehen wird, wollte die Patente damals ebenfalls kaufen, doch verlor den Bieter-Kampf.

Kurz darauf kaufte Google Motorola für 12.5 Milliarden Dollar. TheVerge fragt sich, wieso?. Motorola als Gerätehersteller macht Quartal für Quartal Verluste. Die Patente von Motorola sind vermutlich ebenfalls weniger wert als man dachte:

the judge in the Microsoft v. Motorola patent case ruled yesterday that Redmond owes a paltry $1.7 million in annual royalties for using Motorola’s standards-related Wi-Fi and video-encoding patents in every Xbox 360 and Windows 7 PC sold, rather than the $4 billion Motorola had originally demanded.

Auch die Geschichte von allthingsd ist interessant, versucht Google doch jetzt zu argumentieren die Patente seien wertlos.

Oder auch das Feedback von John Gruber zur Meinung “Google sei ein Opfer”:

I don’t think “offense” and “defense” are the right way to look at this.

und

I never said it wasn’t OK for “Google to try and buy the same patents to not be sued.” Apple, Google, Microsoft, Oracle — they’re all playing the game. If Google had won the Nortel patents, and used those patents to secure licensing agreements for other patents (from, say, Microsoft and Apple) — that’s how the patent game is played. What I’m complaining about isn’t Google playing the game, but rather their insistent whining about their competitors only after they lost the game.

Ein Puzzlestein mehr für meinen Android-Umstieg?

Ich bin ja der Meinung, dass die Smartphones heute funktional für 80% der Leute gleich gut sind. Einige präferieren Oberflächen oder Liebe zum Detail oder Hardware-Specs, etc. Aber im Grossen und Ganzen kann man heute mit einem Smartphone (im Premium Bereich) nicht viel falsch machen.

Für mich persönlich fehlen auf anderen OS halt noch immer gewisse Apps. Flipboard hat nachgelegt, Evernote gibts überall, aber einen RSS-Reader vom Kaliber Reeder fehlte bisher. Polierte Oberfläche und speziell die sehr guten “Sharing-Funktionen” sind für mich eine tägliche Erleichterung.

Auf Android gibt es nun FeedMe, welcher ebenfalls “Swipe-Sharing” bringt. Evt. tatsächlich ein Puzzlesteinchen mehr.

Ihr fragt euch welche Puzzlesteine es sonst noch gibt? Grob gesagt:

Und halt ein paar iOS Grundfunktionen wie Photostream und Messages/Facetime, welche ich sehr schätze und für welche es wohl aber adäquate Alternativen gäbe, würde ich meine ganze Familie umgewöhnen wollen.

Ängste eines Vaters von Mädchen

Als ich am 07.05.2013 meine Tochter Lynn in die Arme schliessen konnte war ich überglücklich. Es war für uns eine Überraschung welches Geschlecht unser erstes Kind haben würde. Als es eine Tochter wurde, kamen natürlich die üblichen Ängste auf. Würde sie eines Tages einen Irren nach Hause bringen. Würde sie in viel zu kurzen Röcken in die Schule wollen, etc.

Und, möchte sie vielleicht eines Tages so einen Film mit mir schauen wollen! OMG.

Smartphone Kameravergleich

Caschy verlinkt auf einen Artikel, wo die Kamera des neuen Nexus 5 mit dem Sony Xperia Z1, dem Samsung Galaxy S4, dem Nokia Lumia 1020, ach was solls… einfach eine Menge Kameras auf Smartphones.

Apple kauft man nur wegen der Werbung

Ist ein altes Vorurteil gegenüber Apple Produkten und -Käufern. Die Grafik von Asymco zeigt jedoch deutlich, dass die Konkurrenten von Apple deutlich mehr für Werbung ausgeben.

Den ganzen Blogbeitrag gibt s hier

Hotelier werden?

Ein Erfahrungsbericht von Jon Wheatley. Er kaufte sich eine Wohnung in Las Vegas, nur um sie dann via airbnb zu vermieten. ROI innert vier Jahren. Mal die Angebote in Kapstadt studieren :)

Tools zum Testen der Ladezeit eigener Webseiten

Unbedingt mit eigenen Webseiten machen. Nebst den Testresultaten gibt es auch direkte Tipps zur Verbesserung.

Nebennotiz: Bestätigt mich in meiner Wahl von SaaS für meine Website. Die eigene Seite ekston.me lädt, trotz wenig Content, langsamer als die Hauptseite fime.ch die bekanntlichermassen bei Squarespace läuft. Jetzt wüsste ich, dank den Tests, natürlich was zu tun wäre. Der Aufwand wäre aber enorm.

Brainstorming ist ein Mythos

Brainstormings sind immer noch eine gern gesehene Methode an Meetings. Wobei, eigentlich nennt man einfach schnell mal etwas Brainstorming ohne die eigentlichen “Regeln” zu kennen. Weshalb es trotzdem nicht funktionieren kann, und wie man es besser machen könnte, beschreibt der Post auf thenextweb.com

Tipps für Launch Center Pro

LCP ist ein Launcher für iOS. Nebst simplen Dingen wie dem Start von Apps, kann es auch komplexere Dinge. Mehr darüber auf der Homepage des Herstellers.

9 Tipps zu Omnifocus, Fantastical, usw. gibt es bei philip Gruneich.

Samba 2 in OS X Mavericks stark beschleunigt

Für alle, welche auf ein Volume im Netz zugreifen müssen, ein interessanter Artikel inkl. TL:DR-Version.

iPad 2 in Schulen

MG Siegler über das Zombie-iPad2, welches nun seinen dritten Nachfolger überlebt.

The key takeaways: schools take a long time to make decisions and they want all students to be using the same device. That device, for better or worse, is the iPad 2, for now.

Umstrittene Zufriedenheitsumfrage für Tablets

Umstritten, nicht weil das iPad nicht zum Gewinner wird, sondern weil die publizierten Tabellen und Grafiken eigentlich ein anderes Resultat zeigen.

What’s utterly bizarre, however, is that the scoring system used to reach those results is somewhat murky. To wit, the chart below illustrates how tablets from various manufacturers stack up against one another across several metrics. You’ll note that the iPad bested Samsung tablets in every single category save for cost.

Erklärungen bringt Techpinions nur zum Teil, da die Methodik etwas intransparent ist.

Nun wird das Ranking in den iPhone Vorstellungen, wo es neun Mal in Serie gewann, wohl nicht mehr in Apples Keynote erwähnt.

Über die Rezepte der Tech-Firmen

Techpinions schreibt über die Rezepte zum Erfolg der grossen Firmen Apple, Google, Amazon und, na ja Microsoft über deren Rezept sich Ben Bajarin unklar ist:

What is interesting is who is left out of this conversation. For example, Microsoft. When I think about this, what strikes me as intriguing is what is Microsoft’s recipe? For a company that did so well for decades it is intriguing to me that it is having so much trouble adapting to current market conditions. Its recipe was built with business customer in mind and that recipe is being challenged.

10 Firmen welche unsere Supermarkt Regale beherrschen

Wir Schweizer wissen ja um die Weltmachtstellung von Nestle. Ergo müssten auch die Konkurrenten rechte Kolosse sein. Für viele könnte dies aber überraschend sein.

Wi-Fi Mythbusting bei Macworld

Ich bastle grad Wi-Fi-Antennen aus Alufolie.

Transporter Sync macht USB Drives zu “Cloud Storage”

Transporter kenne ich von diversen Podcast-Sponsorings. Sie boten kleine Geräte mit HDD an, welche über Apps und Web sehr einfach Daten zur Verfügung stellten. Dies ohne Server-Komponente.

Mit Transporter Sync wir diese Technik nun auch für bestehende USB-Drives möglich. Sollte man sich mal ansehen. Evt. auch für kleinere Firmen oder verteilte Teams eine interessante Lösung.

HTML als Cross Platform Development - eine gute Idee, aber…

Obiger Link führt zu einer sehr detaillierten Zusammenstellung der Änderungen welche Safari mit iOS 7 erlebt hat. In keiner Weise stellt er HTML als Cross-Platform in Frage, doch zeigt er welche Komplexität die Unterstützung von verschiedenen Browser haben kann. Was bleibt, ist die alte Wahrheit, dass die Unterstützung verschiedener Plattformen nur funktionieren kann, wenn man sich an gemeinsame Nenner hält. An wenig tiefe Funktionen oder Anpassungen. Leider geht dies einher mit wenig Exzellenten Anwendungen behaupte ich. Gemeinsamer Nenner ist nie exzellent.

VPP erhält wichtige Updates

Apple s Volume Purchase Program erhält Managed Distribution.

Gutes und Schlechtes bei iCloud Keychain

Das Wichtigste am eingebauten Passwort Manager ist die Verbreitung. Jeder iOS/Mac OS Nutzer hat diese Funktion. Kaum jemand wird sich die stärkeren Konkurrenten zulegen und nutzen. Sicherheit ist jeweils nur so gut wie die Verbreitung.

Gameloft Quartalszahlen zeigen Einblicke ins Smartphone Gaming

69% des Umsatzes von Gameloft stammen aus Smartphone und Tablet-Games. Davon 80% aus dem Modell “free to play” oder Fremium. An beiden Entwicklungen geht wohl kein Weg vorbei, auch wenn es in gewissen Spielen ziemlich nervig umgesetzt ist.

Verbesserung der Akku-Laufzeit

Firware Update bringt das Surface 2 nun auf stattliche 8:51 Stunden. Damit wird es langsam ein interessanter Notebook Ersatz, wenn auch die Konkurrenz es inzwischen auf 15:68 Stunden bringt.

Plex-Mediaserver für Synology mit PPC-Architektur

Für alle XBMC auf Apple TV Nutzer evt. eine Alternative. Für alle anderen natürlich auch :)

Fragmentierung ist kein Problem

Auch nicht wenn eine Sicherheitslücke erst mit Android 4.4 geschlossen wird.

LG bietet Leihgeräte für Entwickler

LG hat, wie Samsung auch, eigene API s innerhalb von Android. Um Entwickler zu motivieren diese zu nutzen, gibt es von LG Leihgeräte für Entwickler.

Samsung erhöht unterdessen den Einnahmen-Anteil für Entwickler um mehr Entwickler auf die eigene Plattform zu bringen.

Update auf 4.3 fürs Galaxy S III

Gemäss Samsung Seite seit dem 05. November in der Schweiz erhältlich. “Unlinkable” morgen mal fragen.

iPad Air wird gut adaptiert

Und verkauft sich besser als das iPad 4 und das iPad mini. Wollten die Kunden also einfach ein leichtes Tablet und doch nicht zwingend 7"? Oder ist das ein Early-Adopter Phänomen?

Oder sind es alle Käufer die es als 24h LTE Hotspot nutzen wollen?

Everpix schliesst seine Pforten

Ziemlich viel Wirbel machte diese Woche Everpix. Es war ein interessanter Dienst. Bilder sollten in unlimitierter Menge in der Cloud gespeichert werden, und auf allen Geräten zur Verfügung stehen. Ein besserer Photostream quasi. Im “Accidental Tech Podcast” Ausgabe 38 wird darüber gesprochen. Und es sei angeblich die Technologie von Everpix aufgekauft worden. Von Apple? Es wäre doch zu hoffen.

Und ein etwas kritischer Tweet zum Ende kommt von Dr. Drang. Aber irgendwie hat er recht.

Sketchnote über SW-Architektur in agilen Zeiten

Früh releasen und dann auf der Basis von Feedback verbessern.

Say Hello to Offline First

Frequently not having any data connection in even the wealthiest and most developed cities of the world has led us to conclude that no, the mobile connectivity/bandwidth issue isn’t just going to solve itself on a global level anywhere in the near future.

Ein paar interessantes Aspekte einer Welt in der Netzwerk immer noch kein omnipräsentes Gut ist.

Bspw. wie geht man mit dem Netzstatus im Hinblick auf den User aus? Informiert man ihn über den Netzwerkverlust?

Apple s Geschäfte haben immer mehr Kunden

Immer mehr offizielle Stores dürfen auch immer mehr Kunden begrüssen. Die damals belächelte Strategie der eigenen Geschäfte geht immer noch auf.

Apple veröffentlich Dokument zu Informationsanfragen der Regierung

Apple legt offen wie oft man von Regierungen um Informationen angegangen wird. Und natürlich betont man erneut, dass man kein Geschäft mit dem Sammeln von persönlichen Daten mache. Wir sprachen ja bereits von Apple s Rezept. Dies gehört nicht dazu.

Der strategische Schachzug den John Gruber unter Update 2 vermerkt ist äusserst clever.

Klopfen statt Tippen

Knock, eine iPhone App welche sich mit dem Mac verbindet und diesen per Klopfen entsperrt. Nebst der super Webseite ist der Funktionsumfang. Und ein weiteres Beispiel für innovative Lösungen auf der Mac Plattform.

Suchmaschine für Website-Icons

Im Webdesign heute als ladefreundliche Alternative zu Bildern verwendet, werden Icons mit dieser Suchmaschine einfacher auffindbar.

Google bietet Expertenhilfe über Hangouts

Respektive Helpouts. Sehr interessantes Konzept wie in Zukunft Support in allen Lebensbereichen funktionieren könnte. Evt. etwas für Unternehmen? Wer weiss…

Mobile übernimmt die Welt

Aktualisiertes Slideset von Benedict Evans zum Wachstum von Mobile. Ein paar sehr interessante Daten und eine schöne Unterscheidung des Tablet-Markts:

The Post-PC Vision: Definieren sich über funktionsreiche Apps und Inhalte, Preise über 250 Dollar.

100$ generic: Plastik, billige 7" Geräte mit sehr wenig Nutzung.

Die Betrachtung der Preise von iPhone und iPad zeigt auch, dass Apple im Smartphone-Bereich mehr Möglichkeiten für Mid-Range Geräte lässt als im Tablet-Bereich. So überrascht es nicht, verkauft Samsung nur einen Drittel seiner Geräte in der iPhone Klasse.

Und, und, und. Unbedingt durchklicken.

Fantastical bietet Workflow Funktionen

Fantastical ist auf meinem iPhone inzwischen zum Standard-Client geworden. Evt. nutze ich bald schon Workflows… Who knows

30 schöne Apps für Android

Passt doch zum Puzzlestein weiter oben. Allerdings ist weder Paper noch Editorial dabei :)

Ein Buch über Aluminium

Also eigentlich über Apples Chef-Designer Jony Ive. Und das mit Avenir als Cover-Font

Kameras werden in die Nischen gedrängt

Einerseits hat Panasonic eine Kamera vorgestellt, welche ich sehr gerne haben würde, andererseits bestätigt es mich in meiner Meinung über Kameras:

Kameras werden von Smartphones in zwei Nischen gedrängt:

  • Professionelle Spiegelreflexsysteme
  • (Retro)-Designkameras für ambitionierte Amateure

Für die restlichen reichen wohl die Kameras in modernen Smartphones.

PS: Nikon versucht beides gleichzeitig

Anleitung zur Entfernung von Crapware auf Android

Füllt nicht nur den Speicher unnötig, sondern ist gemäss der Untersuchung auch für die meisten Sicherheitslücken verantwortlich.

Update für die Pebble Smartwatch

Was ich bisher so gelesen habe, immer noch die einzige Smartwatch die einigermassen Anklang findet.

Experte erklärt Limitationen von Mobilfunk in Zügen

SBB stellte diese Woche ja die Strategie für Internet im Zug vor. Viele fragen sich weshalb es keinen Wi-Fi im Zug gibt. Dieser Artikel zeigt es auf.

Android bringt Microsoft 2 Milliarden pro Jahr

Unglaublich wenn wahr. Und John Gruber streicht auch die Xbox Situation heraus. Stetiges Minusgeschäft aber hohe Bereitschaft von Microsoft Geld zu investieren um im Markt relevant zu sein.

Video über die Unterschiede von Android 4.3 und 4.4

Nicht angeschaut. Aber vielleicht interessiert es einige Leser genügend :)

iPad Air Einzelteile sind nur 274-361$ wert

Das bringt viele zur Meinung Apple s Margen seien eine Frechheit. Die Betrachtung vergleicht John Moltz mit der Betrachtung Menschen seien zu 80% aus Wasser…

Langjähriger Apple User über das Nexus 7 2nd Generation

Überlegte Analyse, wie man an den Erkenntnissen zum Bildverhältnis sieht.

Android kurzfristig keine Option für Blackberry

Blackberry hat einen neuen CEO. Dieser könnte jetzt kurzfristige Aktionen lostreten. Will er gemäss diesem Interview nicht.

Google testet Ersatz für die Virtual Machine

Dalvik könnte in Zukunft ANT weichen. In Android 4.4 ist es bereits testweise aktivierbar.

Schweizer Firma Coresystems kriegt 15 Millionen $

Schweizer Geschichten tauchen selten in meinen Feeds auf :) Daher natürlich ein Link. Kenne die Firma nicht, was sich durch ihren Fokus auf SAP Lösungen teilweise erklärt. Da SAP und Mobile immer näher zusammenrücken, könnte sich dies ändern.

PS: Sicher reiner Zufall, dass im Bilder-Karusell nur iPads zu sehen sind ;)

Podcasts sind gerettet

Skype hatte ja angekündigt in Zukunft fremde API-Zugriffe zu unterbinden. Da meines Wissens die meisten Podcasts über Skype-Anrufe aufgenommen werden, hätte dies ein kleines Problem bedeutet. Vielleicht hat sich Skype auch deswegen dagegen entschieden? Oder überschätze ich die Wichtigkeit von Podcasts jetzt völlig?

Google Chrome Erweiterungen bald nur noch aus dem offiziellen Store

Sandboxing und Stores werden ein immer grösseres Thema in der IT. Bald auch innerhalb Chrome.

PS: Irgendwie inkonsequent von Google die Adblock Erweiterung für Chrome im eigenen Store zuzulassen… Sie filtert auch AdSense aus… Oder Beweis für “don t be evil”?

Tiny Death Star für iOS und Android

Und für Windows 8 und Windows Phone ;)

Alles mit Star Wars gewinnt eine gewisse Grundaufmerksamkeit meinerseits. Die Spielidee ist allerdings nicht so meins.

Google Text-in-Sprache als App

Sehr gut dies auszulösen und mehr Geräten zugänglich zu machen. Ich habe mal im Bus beobachtet wie ein Blinder mittels Bluetooth Tastatur und der Funktion von iOS SMS beantworten konnte. Für ihn sicher eine enorme Erhöhung der Lebensqualität auf diesem Weg in Kontakt mit anderen bleiben zu können.

Die Funktionen für Blinde die Apple bietet, verleitete [Stevie Wonder ja mal zu einem spontanen Dank an Steve Jobs.] (http://appleinsider.com/articles/11/09/15/stevie_wonder_thanks_steve_jobs_for_making_ios_devices_fully_accessible)

Microsofts Web Apps kriegen Funktionen zur Zusammenarbeit

In der letzten Woche innerhalb von Google Docs verwendet und es als hilfreich empfunden. Andererseits war der Anwendungszweck nichts alltägliches (gemeinsames Verfassen eines Artikels). In der täglichen Büroarbeit finde ich es immer noch nicht zwingend. Aber hey. Vielleicht bin ich hier auch einfach zu alt.

Und es zeigt die Annäherung von Web-Anwendungen an den Funktionsumfang von Desktop Software.

PS: Hmm… Eigentlich geht s ja um Microsoft und ich wollte nicht betonen, dass Google dies vorher hatte. Und alles hat Google vielleicht noch gar nicht.

Wikipedia mit Problemen

Wikipedia hat Probleme mit Artikel-Verfassern. Der Artikel beschreibt mögliche Gründe für die Rückgänge in Authoren.

Ausgestorbener Vogel eignet sich gut für iPad Hüllen

Dodo bringt einen Customizer mit dem iPad-Hüllen personalisiert werden können. Können ziemlich coole Hüllen gemacht werden.

All you need to know about Node.js

In the old days, the Internet used to be about consumption. Users would passively read, watch and download content. Chat was done on message boards or blogs, not in real time.

Wie node.js die verändernden Anforderungen adressiert, leitet dieser Artikel ein. Es ist wohl nicht grad alles was man über node.js wissen muss, aber ein guter Überblick.

Android 4.4 für Entwickler

Die 10 wichtigsten Funktionen im Überblick.

Meteoriten-Erkenntnisse durch Fahrkünste der Russen

First reports of the Chelyabinsk airburst came from a plethora of dash-cams that caught the event. For the first time, a meteorite impact was recorded widely on camera, a consequence of technological advance and (presumably) increasingly litigious or bad Russian drivers.

Nebst filmreifen Aufnahmen haben die Aufnahmen auch unglaublich viele Daten hervorgebracht welche ausgewertet wurden. Google Glass ist also der Heilsbringer für die Wissenschaft.

Es wird Zeit E-Mail ins Jahr 2013 zu hieven

Ein Weg dazu wären responsive E-Mails. Ich nerve mich bei fast jedem Newsletter über die fixe Darstellung die vermutlich nur auf Outlook optimiert ist. Ink ist ein Framework welches die Erstellung solcher E-Mails vereinfachen will.

Das Internet flach machen

Einfach dieses Bookmarklet verwenden um Webseiten mit dem aktuellen Flat-Design auszustatten.

So sieht sbb.ch vorher aus:

non-flat

und etwas unverwendbarer im flat-design:

flat

Gmail Klon zum selber hosten

Bringt Kite welches in Alpha vorgestellt wurde.

Google behandelt eigenes Netzwerk als nicht vertrauenswürdig

Und verschlüsselt es. Ziemlich direkt an die NSA gerichtet wenn man die dazugehörigen G+ Posts ansieht.

Danke Internet

Du rückst das Thor-Sequel in ein ganz anderes Licht.

Weniger wechseln auf das iPhone 5S oder 5C

Sind die neuen Funktionen zuwenig überzeugend, oder ist das iPhone 5 einfach ein so gutes Gerät, dass es keinen Grund zum Up- oder Sidegrade gibt?

Die Wahrheit über den Marktanteil

Ein zwar verlockender Wert, aber wenig aussagekräftig wenn auf sich alleine gestellt.

Nerd und Fashionist - Geht das?

Ich überlasse das Urteil anderen.

via @TheRealNimoy

Grosse Smartphones kann man auch einhändig halten

Und wenn nicht gibt es jetzt eine perfekte Erfindung die es eigentlich nicht geben sollte… Jänu…

Methoden gegen eine Entführung auf Windows

Es geht eine besonders heimtückische Malware für Windows rum. Sie verschlüsselt Daten und verlangt Geld zur Freigabe. Hoffen wir mal unsere Firmenrechner sind gefeit. Wobei für die Daten auf meinem Notebook gäbe ich kaum einen Franken :)

GitHub nicht nur fürs Coden interessant

Fast kein Weekendreader vergeht ohne einen Hinweis zur Nutzung von GitHub. Weiterer Artikel aus der Reihe.

Adobe wurde gehackt

Und gibt Einblick in die Passwort-Strategien von Designern und einen weiteren Grund für Zwei-Faktor-Authentisierung.

Zu guter Letzt - Das Kandidatenkarussell bei Microsoft scheint sich zu verlangsamen

Es soll anscheinend schon eine Shortlist geben auf der Suche nach dem nächsten CEO.