Weekend Reader Woche 15

![]({{ “wr15.png” | asset_url }})

Curatii

Claudio Schwarz mit seinen gesammelten Links. Graphisch viel hübscher als der Weekend Reader. Aber von ihm erwartet man das auch eher als von mir ;)

Spätaufsteher

Although you may sleep through the early morning hours, which many early birds claim are their most productive of the day, for night owls these productive hours manifest themselves much later in the day.

Merke ich immer wieder. Widerspricht der klassischen Arbeits- und Familieneinteilung ein wenig aber hey. Man kann sich vieles antrainieren.

iPad - 5 Jahre danach

Sehr umfangreicher Artikel zum Einfluss des iPads in seinem kurzen Leben.

Making of Altos Adventure

Ein super Spiel mit super Grafik. Fesselnd und ein Grund weshalb ich im Zug kaum mehr was produktives hinkriege. Dafür kann man dabei seine Gedanken schweifen lassen.

China greift Github an

Javascript injection of 1% of Chinese Baidu users is all it takes to bring Github down. Imagine what they could do with 5%.

Willkommen in der neuen Realität.

Wie der Habi Backup macht

Steter Tropfen höhlt den Stein: Backup ist notwendig - ein Backup ausserhalb der eigenen vier Wände wünschenswert. Klar könnte man jetzt auch eine Disk am Arbeitsort haben, doch jedes Backup ist nur so gut wie seine Regelmässigkeit. Und da helfen Cloud-Angebote wie Habis Arq oder mein Backblaze einfach. Den sprichwörtlichen Kaffee pro Monat gönne ich mir hierfür.

Autonome Ampelsteuerung bei Leumund

Irgendwann habe ich mich mal als Kritiker selbstfahrender Autos exponiert. Jetzt werde ich natürlich als Ewiggestriger belächelt. Ich mag die Facetten jetzt nicht beleuchten. Der erste, bald anstehende Schritt sind sicher teil-autonome Fahrzeuge:

Tesla wird schon im laufenden Jahr seinen Autopilot einführen, welcher von Autobahnauffahrt bis Autobahnabfahrt die komplette Steuerung des Model S übernehmen wird.

Das kann schon einen sehr grossen Impact haben. Ob sich dann der enorme Aufwand zur vollständigen Autonomie noch rechnet, wird sich weisen.

Ideale Konversation

Während ich mir in meiner Jugend noch einen Laserblick wünschte, sind meine Ansprüche an Superkräfte heute kleiner. Wohl auch im Wissen um die soziale Ächtung würde ich einen Laserblick einsetzen. Ich wünsche mir inzwischen vollständiges Verständnis von Personen und deren Motivation gepaart mit einem messerscharfen Verstand und wasserdichter Argumentation. Eine Superkraft die man erlernen kann. Also üben, üben, üben, lesen, lesen, lesen. Und seid euch bewusst, ich durchleuchte euch in jedem Gespräch im Kopf. Fast wie eine Flughafensicherheitskontrolle.

Die beste Foto App fürs iPhone

One to rule them all - von David Blum für uns getestet. Ich bin sicher er freut sich über jeden Tweet der ihm noch eine weitere sehr gute App empfiehlt ;)

Tropfen für Tropfen zu einer besseren Welt

Wasser für alle wäre schon toll. Das meine ich aber leider nicht. Es geht um E-Mail. Die Seuche der heutigen Arbeitswelt. Überlegt euch doch, ob E-Mail wirklich immer der beste Kanal ist. Für Überlegungsfaule gibts jetzt sogar eine Infographik. Ausplotten, aufhängen.

Keine neue Blase

Die Kaufpreise für Startups gehen wieder in unvorstellbare Höhen. Eine weitere Blase die bald platzen wird?

Nein. Denn der Markt hat sich massiv verändert:

By the time the Mac arrived in 1984, the battle was already over: businesses, the primary buyers, were already invested in MS-DOS (and, over time, Windows), and not many consumers were buying PCs. Today, of course, the situation is the exact opposite: consumers vastly outnumber business buyers. Thus, the chief reason iPhone/Android is not Windows/Mac is because the market is fundamentally different.

Und auch die Konkurrenten sind nicht mehr andere Tech-Firmen:

Today, by contrast, many of the most valuable unicorns are consumer-focused companies like Uber or Airbnb. Moreover, these companies are competing not with other tech companies5 but rather with entirely new (to-tech) industries like transportation or hospitality.

Highball - social Cocktail App

Grossartig gemacht. Habe schon diverse Rezepte importieren können. Einfach Screenshot eines anderen Anwenders in die App laden, und man hat sein Rezept. Die optische Ähnlichkeit zu meinem Logo ist etwas schockierend, aber sicherlich Zufall. Es gibt halt nur eine begrenzte Anzahl Möglichkeiten einen “old fashioned” in simplen Vektoren darzustellen.

GMeet - Google für Meetings

Bald braucht man als KMU nur noch einen Browser, und man hat alles was die grossen so haben. Was heisst hier bald.

Valar Morghulis

Um die Spannung auf den Start der fünften Staffel richtig hochzusteigern, hier eine Auflistung aller Todesfälle in der grossartigsten Serie aller Zeiten.

Via Korhan

Twitter Anfängerkurs

Monah über ihren Twitter-Kurs in Zürich. Schon alleine von den Slides kann man etwas lernen.

Siehe auch den Artikel von Monah über den Kurs.

 Watch barrierefrei?

Eine sehr gute Geste von Apple. Steven Aquino, bekannter Accessibility-Blogger, erhielt diverse Briefings zur  Watch und kann sie aus Sicht eines Sehbehinderten beurteilen.

Alle weiteren Reviews kann man sich anhand dieser schönen Grafik von Mashable ansehen. Nicht das man aus Versehen noch eines liest welches die vorgefertigte Meinung noch umstösst.

Schottischer Whisky für Anfänger

Nicht jeder hat das Glück bei Zürchers in die Welt von Whisky eingeführt zu werden. Diese weniger Glücklichen können nun diese Anfängeranleitung lesen.

PS: Es ist gerade American Whisky Week im Restaurant Kapitel in Bern :) Eigentlich perfekt für die erste “Three Drinks Night”.

Etwas weniger online sein

Ich schämte mich ein wenig als ich den Artikel las. Meine Tochter spielte zeitgleich mit ihren Puppen…

Apps für die Apple Watch?

Interessanter Gedanke. Bisher war eigentlich allen klar, dass Apps genau gleich wie beim iPhone später im vollen Umfang kommen. Vielleicht nicht…

Es wird eng für Microsoft

Kein kompletter Untergang, aber eine starke Reduktion der Grösse könnte durchaus sein.