Weekend Reader Woche 34

Analyse zum günstigen iPhone

Wenn man gerne mehr lesen möchte als “Apple is doomed if they don t introduce a cheap iPhone”, der sollte sich den Artikel von Ben Evans zu Gemüte führen in dem er über die Veränderungen im Nutzungsverhalten von Android Usern als möglichen Grund spricht.

Eine weitere gute Analyse kommt von John Kirk

Canonical scheitert am Crowdfunding fürs Ubuntu Edge

Die Vision, ein Gerät für sämtliche Kontexte zu haben, bleibt bestechend. Die Zeit ist wohl noch nicht ganz reif. Die Art der Finanzierung ist für ein Smartphone auch etwas seltsam. Jetzt für ein nicht näher spezifiziertes Gerät Geld geben welches ich ein Jahr nicht kriege? Aber Microsoft und Ubuntu zeigen die eine Möglichkeit wie wir in Zukunft mit “mehreren Geräten” arbeiten werden.

Heute bringen wir Android stromsparen bei

Der Titel ist etwas reisserisch gewählt. All das sind offizielle Optionen also keine wirklichen Tricks. Aber das ein oder andere ist vielleicht noch für den ein oder anderen interessant.

Android ist das neue Windows - Windows ist das neue Android?

So stellt Lenovo unter Windows 8 jetzt ein alternatives Startmenü mit eigenem App-Store zur Verfügung.

Es wird Herbst

Die Blätter fallen zwar noch nicht, doch die Virenschutz-Statistiken tauchen auf und rufen einen kalten Winter aus. Man kann sich aber gegen die beissend Virenkälte schützen:

Das bedeutet im Umkehrschluss: Wer sich ausschließlich an dem üppigen App-Angebot von Google Play bedient, der hat wenig zu befürchten.

Auch aus der Reihe: Der Bericht von McAfee.

BSI warnst von Windows 8 / warnt nicht vor Windows 8 / warnt doch?

Da sind ganz sicher viele Telefone heissgelaufen in den Tagen :)

Für die Vergleichsliebhaber - Heute Office vs. LibreOffice

Quintessenz: Hört auf in Dokumenten zu denken

Mac-Sicht auf den “one Device”-Trend

John Moltz fasst es eigentlich sehr gut zusammen. Die Cloud ist/wird die “unifying Platform”.

Infografik. Native vs. Web - Ihr Visits kommet

Was erwartet ihr, wenn ein Anbieter für einen Enterprise App Store Webanwendungen mit “native Apps” vergleicht. Natürlich ein Höchstmass an Objektivität. Dementsprechend kommen native Anwendungen etwas übertrieben gut weg. Navigation Speed bei Web-Apps als “slow” & “User Experience als “poor” zu bezeichnen ist etwas indifferent.

Blendet sich Google mit den Nexus Devices selber?

Google weiss eigentlich gar nicht so richtig was den Android-Nutzern draussen angetan wird:

This is hardly a new observation: the experience you get on most OEM Androids is not the same as that you get from a Nexus phone running stock Android , or one of the aftermarket ROMs (which however remain very fiddly to install).

HTC Sence, Motoblur und Touchwiz sind starke Veränderungen vom Look & Feel von Stock-Android.

The irony is that if you buy a $125 generic Chinese Android you re actually more likely to get a stock Android experience with no preinstalled crapware than if you spend $400 or $500.

##Podcast-Mikrofone

Auf dem Meta-Podcast übers Podcasten “Show me your Mic” wurden in Episode 23 von Lex Friedmann zwei Mikrofone empfohlen. Da wir uns im Büro überlegen Vorträge zukünftig als Webcast anzubieten, wären Mikrofone nicht schlecht.

Als Entwickler muss man primär gut in Mathematik sein

Könnte man meinen wenn man von den extremen Interviewpraktiken liest. James Hague meint aber es gäbe für den “gewöhnlichen” Entwickler viel wichtigere Skills:

When it comes to writing code, the number one most important skill is how to keep a tangle of features from collapsing under the weight of its own complexity.

Verschlüsseln auf Android kann an die Leistung gehen

Oder im Fall vom Samsung Galaxy 3 in 5% der Geräte zu unerträglicher Beeinflussung beim telefonieren führen.

Jeder will grosse Samsung Smartphones - aber nur wenige Samsung Tablets

Interessante Betrachtung des Verhältnis zwischen Smartphone und Tablet.

  • Apple: 72% Phones / 28% TAblets
  • Android: 88% Phones / 12% Tablets
  • Samsung: 91% Phones / 9% Tablets

In einem Unternehmen sieht dies vermutlich anders aus (SBB hat 56% Smartphones ggü. 44% Tablets). Tablets sind für Informationszentrische Aufgaben, wie oftmals in Business-Anwendungen vorkommend, vermutlich wertvoller und daher häufiger vorkommend.

Microsoft gehen die Ausreden aus

Supply was too short to meet the next-to-no demand. Okay. Microsoft is running out of things to blame for Windows 8.

Bald werden sie es zugeben. Sobald ein Windows 9 draussen ist geben sie es zu. Steve Ballmer meinte 2008 auch noch:

Vista? The second most popular OS in the World behind XP? via Youtube

Und heute nennt auch Microsoft Vista einen Flop. Ich denke die Durchalteparolen machen durchaus Sinn und ich merke fast täglich wie tief verankert der Glaube in die Unfehlbarkeit von Microsoft in Unternehmen ist.

PS: “Apple [..] they re not really in the enterprise” ist im Nachhinein auch goldig.

Lenovo verkauft mehr Mobile Devices als PCs

Nicht in Europa aber in Asien. Post-PC anyone?

Es braucht einen VP of Devils Advocacy in Gremien

Spannender Gedanke den ich bei der täglichen Arbeit oft ähnlich habe. Wer steht noch zur Seite und stellt die grundlegenden Fragen wenn Dinge schon im Rollen sind?

Und ich hatte keine Ahnung, dass es Microsofts eigenes Barcode-Dings noch gibt

So true

Klar das ein SBB Mitarbeiter dieser Meinung ist :)

Microsofts Schritt in die Bildungseinrichtungen

Get them while their young. Von stark vergünstigt nun zu kostenlos. Sind das Ratten im Wasser?

Leumunds Reise nach Sibieren

Wie der Powerbook Blogger geht auch der Leumund nach Russland um einen Mazda zu fahren. Cool gibt es diese Reisen für Blogger.. Aber Christian…. Bitte trag die Veste nicht in der Öffentlichkeit. Praktische Dinge sind selten kleidsam.

Wacom stellt drucksensitiven iPad Stift vor

Und Fime hat den schon bestellt. Yay. Excited.

Forschern gelingt es Malware in den App Store zu bringen

Und dieses Mal so richtig übel und ohne Dummheiten vom User vorauszusetzen. Hoffentlich reagiert Apple rasch und die Update-Mechanismen von iOS und die Adaption der User werden zum Vorteil.

Strandbilder mal anders

Totally safe for work, I guess

Alte Produkttypographie

Coole Bilder von Retro-Typographie.

Für alle Mindmapper und Listenfritzen

Gibts einen neuen OS X Service um Markdown in MindMap Format zu transferieren.

Blackberry - Immerhin haben sie noch wertvolle Patente

Oder doch nicht. Der Wert des Portfolios könnte in vorangegangenen Patent-Deals bereits gemindert worden sein.

Mein Macbook soll sich den Umständen nach benehmen

Zuhause kein Passwort verlangen, im Büro schon. Browser nach 18.00 schliessen und ähnliche Sachen kann man sich mit Control Plane zusammenschustern. Basiert auf Marco Polo wer das kennt.

Alte Stockbilder gefällig

Ein paar hübsche Retro Bilder zur ohne Copyright gibts dort. via David Blum

Dave Chapelle ist zurück

Soweit weg habe ich das gar nicht mitbekommen, aber die Chappelle Show habe ich immer gemocht. Sind wir gespannt was bis über den Teich schwappt.

Grossartiges Tool, welches durch Workflows und Scripts noch besser wird. Ein paar dieser sammelt Gabe Weatherhead in Pinboard.

Und zum Abschluss ein netter Scroll Effekt

Für langsame und schlecht navigierbare Mobile Web Apps